Verlags-Philosopie: Ökologie und Ökonomie

Die Förderung ökologisch und ökonomisch fairer Handlungsweisen im nationalem wie internationalem Güteraustausch ist oberste Priorität für die Projektmanager der Medien www.forum-kundengewinnung.com und www.globe-eyperts.com

Die akkreditierten mittelständischen Länder- und Projektmanager haben ihren Sitz in den globalen Wirtschaftsräumen und bieten nach der „One-2-One-Informations-Logistik“ aktuelle Marktinformationen just-in-time.

Werbungtreibende, Exporteure und Importeure nutzen den Ausschreibungs-Service gratis, denn die Finanzierung der Projekte erfolgt durch die kostenpflichtige Veröffentlichung von Kompetenzprofilen und aktuellen Angeboten.

Alle Mitglieder im Netzwerk verpflichten sich zur Einhaltung von Regeln, die in einem Ehrenkodex definiert sind.  Dieser Ehrenkodex dient dem Schutz aller Marktteilnehmer in den Wirtschaftsregionen vor unlauteren Geschäftspraktiken Er verpflichtet alle Teilnehmer am Netzwerk zu ökologischer, ökonomischer und fairer Handlungsweise.

Dieser Qualitätsstandard ist maßgeblich für alle Teilnehmer:

  • Mittelständische Export- und Import-Unternehmen, die Projekte ausschreiben
  • Mittelständische Unternehmer und Freiberufler, die sich als Experten im Bereich Marketing, Vertrieb, Logistik, Lokalisation, Versicherungen, Finanzen, Länder-, Vertrags- und Patentrecht präsentieren
  • Mittelständische Projektmanager, die komplexe Kampagnen mithilfe akkreditierter Experten durchführen
  • Ländermanager als Hauptansprechpartner für die Positionierung von Marktleistungen in ihrem Wirtschaftsraum.

Mit der Unterzeichnung des Ehrenkodex erklärt der Unternehmer bzw. sein offizieller Stellvertreter das schriftliche Einverständnis, nach den Wahrheits- und Klarheits-Regeln dieser Vereinbarung zu handeln. Das setzt einen fairen Interessenausgleich zwischen allen Marktteilnehmern /Volkswirtschaften, Auftraggebern und Auftragnehmern sowie Verbrauchern voraus. Erst dann wird das Expertenprofil im Netzwerk www.globe-experts.com zur Auswahl durch die exportierenden bzw. importierenden veröffentlicht. Bei Verstössen gegen die Qualitätsstandards kann die Mitgliedschaft durch den zuständige Compliance-Beauftragten – im Einzelfall nach einer Mediation – beendet werden. Der Rechtsweg wird ausgeschlossen. Durch das Fortschreiben ausführliche Expertisen werden nachhaltige Vertragsbeziehungen geschaffen.

Ausführliche Informationen direkt vom herausgeber@klug-media.com

Schreibe einen Kommentar