Fernsehwerbung

Mehr Geld fürs Fernsehen. Fernsehwerbung ist das mit Abstand teuerste Werbemedium, das sich daher nur sehr wenige, finanzkräftige Unternehmen leisten. Der Nutzeranteil fällt mit einem Prozent entsprechend niedrig aus. Im Vergleich zum Vorjahr greifen diese Top-Spender 2015 jedoch noch tiefer in die Tasche. Das Gesamtbudget legt um fast 8 Prozent zu und liegt nun bei 7,5 Mrd. Euro. Mit 6,8 Mrd. Euro liegt der Anteil der externen Kosten bei über 90 Prozent – vor allem verursacht durch die hohen Schaltkosten

Vorstellung der Anbieter: